Freitag, 15. März, 18 Uhr – Eröffnung mit Vernissage.
Die Marburger Fototage werden mit zehn Einzel- und Gruppenausstellungen der Dozenten, von Kursteilnehmenden, der Mitglieder FotoCommunityMarburg und des Gastfotografen Reimund Schmidt-De Caluwe mit einer gemeinsamen Vernissage eröffnet.

Samstag, 16. März, 13 bis 19 Uhr
Zehn Fotoausstellungen, Vorträge und Publikumspreis sind die Angebote der vhs Marburg zu den Fototagen. Geboten wird ein breit gefächerter Einblick in eine lebendige Fotoszene und die Gelegenheit zum Kennenlernen und kreativen Austausch.

Sonntag, 17. März, 10 bis 18 Uhr
Neue Vorträge, Führungen durch die Ausstellungen, Verkauf früherer Ausstellungswerke, Präsentation von Fotobüchern und eine Mappenschau für interessierte Fotografinnen und Fotografen runden die Fototage ab.

Veranstalter: vhs Marburg in Kooperation mit FotoCommunityMarburg
Ort: vhs, Deutschhausstr. 38, Marburg
www.fototage-marburg.de