Vhs-Fototage nehmen mit Ihren Ausstellungen an der Nacht der Kunst teil.

Schon zum 6. Mal nimmt die vhs-Marburg am 14.06.2019 an der Nacht der Kunst teil. Zwischen 19 und 23 Uhr sind wieder alle 10 Ausstellungen der 6. Marburger Fototage im ganzen Haus zu besichtigen. Neben Analogfotografien aus Dresden, Streetfotografien aus Frankreich, Portraits aus Indien, Kirchen aus Marburg, abstrakten Kontrasten, zeigen die Dozenten in Ihrer Gruppenaustellung auch Werke zum Thema „unbemerkt“. Daneben ist auch noch die Gruppenausstellung der FotoCommunityMarburg mit Bildern zum Thema „Dreiklang“ zu sehen. Und die Ausstellung „Augenblicke – Das Leben ist Bunt“ des Gastfotografen Reimund Schmidt De-Clauwe ist ebenfalls geöffnet.

Wie in den vergangenen Jahren sind auch wieder aller herzlich eingeladen an diesem Freitag, um 21Uhr bei der Enthüllung der drei Preisträger des Publikumspreises der 6.Marburger Fototage teilzunehmen. Außerdem besteht an diesem Abend auch die Möglichkeit die Fotografien aus den 5. Marburger Fototagen gegen ein kleines Entgelt zu erwerben, sowie mit den anwesenden Fotokünstlern ins Gespräch zu kommen.